Raumpatrouille - Am Rande der Unendlichkeit

Hier sind sie: die neuen Abenteuer des schnellen Raumkreuzers ORION 17 bzw. ORION 18. Sei herzlich dazu eingeladen, um bei uns an Bord das galaktische Abenteuer Deines Lebens zu verbringen. Tritt kostenlos ein in die große Fan-Community...
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Cliff McLane
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 357
Alter : 63
Ort : Bergen/Norwegen
Anmeldedatum : 07.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Sa 6 März 2010 - 7:09

Als McLane durch Atlan von diesem Vorfall erfährt, ist er außer sich vor Zorn.

„Was bilden die sich auf der Erde eigentlich ein. Die sind ja noch schlimmer als die Regierung. Schicken uns Spionagedrohnen hinterher. Sind die denn noch zu retten, uns alle in Gefahr zu bringen???“

„Alfons, sofort eine Alarm-Verbindung mit der ORB, Oberst Halden. Verschlüsselung über AX-Alpha! – Und lasse die ORION mithören.“

„Geht klar, Cliff“, meldet sein Funkoffizier und lächelt dabei, weil er seinen Chef kennt. „Verbindung steht, auch in Kopie zur ORION…“

„Hier ist General McLane von der WEGA. Hört mal zu, ihr Deppen auf der Erde. Nochmal so ein Ding gedreht, Oberst Halden, und ich lasse Sie vom GSD unter Arrest stellen. Ist das klar?!!! – Durch diesen irrsinnigen Einsatz der zwei Spionage-Drohnen wären wir hier alle beinahe in große Gefahr geraten, wenn Admiral Thot nicht so geistesgegenwärtig gehandelt und sie vernichtet hätte. – Begreifen Sie endlich, dass wir hier in unserem Sektor einen Feind haben, der unsere Sprache versteht. Kümmert euch lieber um was Wichtiges. Wenn Major Sanchez in der Nähe ist, sagen Sie ihr, dass sie alle ein- und ausgegangen Signale einschließlich Lichtsprüche überprüfen soll, die während des letzten entscheidenden Angriffes der Atoniden zu verzeichnen waren. Beobachten Sie, ob ein außergewöhnliches Signal dabei war und verfolgen es zurück. Ich vermute, dass es vom Sonnensystem Asterion im Sternbild der Jagdhunde kam und von da her zur Venus. Bestätigen Sie es, wenn Sie Ergebnisse haben. Denn dort liegt der Ausgangspunkt allen Übels.“

McLane überlegt einen Augenblick und fährt dann fort:

„Die WEGA wird jetzt ihr Tarnschild anlegen und damit von der Ortung verschwinden. Nicht, dass Sie noch die fünfte taktische Flotte auf mich ansetzen. – McLane, Ende.“


Dann lehnt er sich erschöpft zurück, schimpft aber trotzdem weiter vor sich hin: „Idioten sind das, reine Idioten. Kaum lässt man sie fünf Minuten alleine, fangen sie zum Spielen an, wie die kleinen Kinder. – Dann scheint der Anruf von Lydia ja nicht viel bewirkt zu haben und ich muss andere Seiten aufziehen!“

_________________


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle (Albert Einstein)
Nach oben Nach unten
http://muskelkater.wordpress.com/
Manuel Zava
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 43
Ort : Santiago de los Caballeros de Mérida, Venezuela
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   So 7 März 2010 - 5:37

*Zava hatte mit van Hallen die Brücke betreten und den Lichtspruch an die ORB mitgehört. Er runzelt die Stirn:*

„War das nötig, Cliff? – Wäre es nicht mal an der Zeit, den Leuten der ORB wahren Wein einzuschenken?“ – Zava wehrt mit den Händen ab: „Keine Sorge, Johnny hat mir alles erklärt. Und ich bin ja auch nicht so dumm, um mir nicht Eins und Eins zusammenzählen zu können.“

*Er tritt näher an McLane heran.*

„Sag ihnen doch einfach, warum sie es nicht vorher erfahren durften.“

_________________
Eine Phantasie wird wahr, wenn man fest daran glaubt und daran arbeitet (Jules Verne)
Nach oben Nach unten
http://zavablog.wordpress.com/
Cliff McLane
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 357
Alter : 63
Ort : Bergen/Norwegen
Anmeldedatum : 07.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   So 7 März 2010 - 5:42

McLane schaut Zava stirnrunzelnd an.

„Ganz einfach, Manuel. Wenn ich der ORB gemeldet hätte, dass ich einem Geheimnis auf der Spur bin, welches vor 50 Jahren begann, dann wäre es offiziell gewesen und sämtliche Relaisstationen im gesamten Quadranten hätten gemeldet: 'ORION und WEGA durchfliegen … blablabla'. Verstehst du? Das ganze Unternehmen hätte keinen Sinn mehr gehabt, weil unsere Feinde vorgewarnt gewesen wären. – Aber vielleicht hast du recht und ich werde sie informieren, bevor da noch mehr unangenehme Reaktionen entstehen…“

_________________


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle (Albert Einstein)
Nach oben Nach unten
http://muskelkater.wordpress.com/
Manuel Zava
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 43
Ort : Santiago de los Caballeros de Mérida, Venezuela
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   So 7 März 2010 - 5:47

*Zava überlegt und kommt zu einem Entschluß:*

„Cliff, bevor du vorschnell handelst, bedenke bitte, dass Oberst Halden und Major Sanchez vielleicht schon etwas mehr wissen. Nicht ohne Grund haben sie die Drohnen losgeschickt. Wäre es anders gewesen, dann hätten sie per Lichtspruch angefragt, was los ist. – Es reicht also, wenn du mitteilst, was jetzt passiert. Ist nur ein freundschaftlicher Vorschlag.“

_________________
Eine Phantasie wird wahr, wenn man fest daran glaubt und daran arbeitet (Jules Verne)
Nach oben Nach unten
http://zavablog.wordpress.com/
Cliff McLane
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 357
Alter : 63
Ort : Bergen/Norwegen
Anmeldedatum : 07.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   So 7 März 2010 - 6:47

„Hmm, du könntest recht haben. Trotzdem werde ich denen alles erzählen müssen!“ – Dann klatscht er in die Hände und schaut in die Runde. „Also gut, Kameraden. Dann klären wir die ORB mal auf. Alfons, eine freie Leitung zur ORB mit AX-Alpha-Codierung. Und bestätige bitte Leutnant-Commander Temari, dass ich ihre Nachricht empfangen habe und meine Vermutungen durch den Selbstversuch von Leutnant Cal bestätigt wurden.“

„Wird gemacht, Cliff.“ – Eine Minute später erfolgt die Bestätigung: „ORION wurde bestätigt, Verbindung zur ORB ist offen. Kannst reden, Cliff.“

„General McLane ruft die ORB, Oberst Halden und TRAV, Major Sanchez. – Das, was ich Ihnen jetzt mitteile, ist von außerordentlicher Wichtigkeit. Hören Sie also genau zu, was ich Ihnen Beiden jetzt erzähle:“

Er wartet einen Augenblick, um eine eventuelle Reaktion abzuwarten. Als keine kommt, fährt er fort:

„Bevor damals vor 50 Jahren die Invasion der Frogs begann, hatte ich so eine Vermutung, die ich Oberst Villa mitteilte, der meinte, er würde sich darum kümmern. Als er dann selber die TAU startete, um nach dem rechten zu sehen, geriet er in den Bereich der Telenosestrahlen und wurde umgepolt, weshalb die Invasion erst ermöglicht wurde. Oberst Villa wurde verhaftet, aber ich war der Schuldige. Denn wenn ich Oberst Villa nicht den Floh ins Ohr gesetzt hätte, wäre er nicht gestartet. Die ganzen Jahre habe ich mit dieser Schuld gelebt, bis ich es nicht mehr aushalten konnte und selber das zurzeit modernste Schiff haben wollte, um zu forschen, was wirklich dran ist an meinen Vermutungen.“

Wieder macht er eine Pause und schaut seine Mannschaft an, die atemlos mithört. Sogar Johnny von Hallen ist erstaunt, obwohl er doch selber, als Ablösung von Hasso Sigbjörnson, mit an Bord war.

„Vor 50 Jahren habe ich dann General van Dyke um Erlaubnis gebeten, auf eigene Faust zu forschen. Sie hat mich damals sogar selber dazu ermutigt, als ich ihr erzählte, was meine Vermutungen waren. Nämlich die: Wenn die Frogs so schnell unbemerkt auftauchen konnten, muss es eine erdnahe Verbindung geben. Und die habe ich dann auf der Venus gefunden. Wo es aber noch andere erstaunliche Dinge gab, die ich Ihnen später noch erzählen werde. Auch, dass ich damals spurlos verschwunden bin, was mit der Sache zu tun hat, es hat alles seine Erklärung. – Heute, nach 50 Jahren, bin ich erneut auf einer heißen Spur. Und wieder mal hat Lydia, ähh, Admiral van Dyke, es mir ermöglicht, dass mein Vorhaben geheim blieb. – Bis auf den heutigen Tag, wo Sie mir und der ORION wegen Misstrauen sogar Spionage-Drohnen auf den Hals schickten!“

Cliff holt tief Luft und will weiter erklären, aber Johnny van Hallen ist schneller:

„Jetzt hört mir mal zu, ihr Knilche im gemütlichen Wohnzimmer. Ihr könnt mir jetzt ein Disziplinarverfahren anhängen, weil ich euch so betitle. Aber ich diente schon in der Flotte, als ihr noch in den Windeln lagt. Und eines will ich euch sagen: Hier ist ungeheuerliches imgange, worüber ihr euch keine Vorstellungen machen könnt. Haltet uns einfach den Rücken frei, damit wir in unseren Aufgaben nicht belästigt werden. Van Hallen – Ende.“

„Das war zwar nicht mein Duktus, aber Leutnant-Commander van Hallen hat recht. Ich möchte, dass Sie aufklären, ob zu besagter Zeit der Atoniden-Angriffe außergewöhnliche Signale empfangen wurden. – Mit dem verschlüsselten Lichtspruch-Sondercode AX-Zeta erhalten Sie von mir alle Berechtigungen zu allen Datenbanken, die Sie zur Klärung brauchen. Suchen Sie diese Signalquelle, Oberst. Ich melde mich wieder. - McLane, Ende.“

Cliff seufzt und lächelt. „Bin mal gespannt, wie unsere Rede auf der Erde aufgenommen wurde…“

_________________


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle (Albert Einstein)
Nach oben Nach unten
http://muskelkater.wordpress.com/
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Mo 8 März 2010 - 9:05

*An Bord der ORION herrscht nach Cliff McLanes "Ansprache" einen Moment lang ehrfürchtige Stille. Temari findet als erste ihre Sprache wieder.*

"Warum gibt sich Cliff die Schuld für die Beinahe-Invasion for 50 Jahren? So ganz habe ich es nicht verstanden. Natürlich hat sein Forschungsdrang auch mal unangenehme Folgen gehabt. Aber schließlich war es Villas Entscheidung, der Sache auf den Grund zu gehen. Niemand hat ihn dazu gezwungen!"
Nach oben Nach unten
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Mo 8 März 2010 - 12:49

Cal hingegen verschränkte die Arme vor der Brust, legte den Kopf schief und schaute Temari an: "Nein, niemand hat Villa dazu gezwungen, aber natürlich gibt sich der General die Schuld - ist doch logisch, er selbst hat die Sache mehr oder minder angeleiert und dann kam die Sache mit der Invasion. Aber"
Er machte eine wegwerfende Handbewegung: "Das ist - naja, ich schätze mal, es ist eine Sache, die man erlebt, wenn man viele Sachen gesehen und viele Freunde begraben hat. Überlebensschuld."

Er zuckte mit den Schultern und zwinkerte der Frau zu.
"Das wird auch noch auf uns zukommen, das is mal so sicher wie das Amen in der Kirche - vorausgesetzt, wir überleben den Spaß hier.", meinte er schulternzuckend, "Ich meine - nicht das man denkt, das ich keinen Respekt vor McLane habe, im Gegenteil, er is cool - ich meine, auf jeden Fall cool... aber ich sags mal so...."
Kurz runzelte er die Stirn und rollte dann mit den Augen: "Ja isses denn die Possibility? Ich hab den Faden verloren. Irgendwas wollt ich noch sagen, und es war nicht Geronimo..."

Er überlegte, massierte seinen Nasenrücken - wie immer, wenn er nachdachte - und schaute Temari anschließend an: "Ich meinte - Ich kann McLane verstehen. Darauf wollte ich eigentlich hinaus."
Nach oben Nach unten
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Mi 10 März 2010 - 8:56

*Kurz zeigt sicht Verwirrung auf Temaris Gesicht über Cals Erklärung. Schließlich lächelt sie zurück und sagt:*

"Möglich, dass du Recht hast. Aber auch möglich, dass etwas viel gefährlicheres dahintersteckt, als wir glauben wollen."

*Damit wendet sie sich Commander Wagimen zu, der ebenfalls ein nachdenkliches Gesicht macht, jedoch trotz allem seine ihm eigene Ruhe und Autorität ausstrahlt.*

"Raumüberwachung an Kommandant, ich habe einen Kurs errechnet, der uns in sicherem Abstand um den Zielsektor herumführt. Es gibt eine Relaisstation auf den Koordinaten Gamma-Zwo-Acht-Zwei-Fünf. Wir könnten dort zunächst in einen Orbit gehen."


Zuletzt von Temari am Fr 19 März 2010 - 4:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Do 11 März 2010 - 8:01

Greg sieht Frances an:

"Ja, mach das, geh ins Science Center. Das ist eine gute Idee. Bin mal gespannt, was die über die Lichtsprüche zu sagen haben.
Tssss, typisch Cliff, erst geheim tun und dann bis zum großen Knall warten, bevor er mit der Sprache rausrückt... und was dann kommt zieht einem echt die Schuhe aus. Aber denen werd´ ich jetzt auch mal Bescheid stoßen."

Dann greift er nach dem Mikrofon:
"ORB an Wega über EAS 4 und VAS 1:
Ihr macht uns Misstrauensvorwürfe? Na Ihr seid echt gut, Ihr misstraut uns, erzählt nichts und ärgert Euch, weil wir wegen Informationsmangel die falschen Schlüsse ziehen. Es ist WICHTIG, dass wir Windelkinder von den großen Helden da draußen erfahren, was Sache ist Herr Van Hallen. Denn nur so, können wir Euch unterstützen. Außerdem bin ich etwas enttäuscht, dass Ihr meint wir wären nicht in der Lage Funkstille anzuorden und auch durchzusetzen. Dazu sind wir da! Und denkt dran, wenn was schiefgeht müssen WIR Euch das raushauen und das können wir NUR, wenn wir wissen, wo Ihr seid. Schreibt Euch das hinter die Ohren - und jetz mach schon los und gebt den Frogs ordentlich aif die Nase. Wir werden sehen, was wir mit den Lichtsprüchen anfangen können, die Ihr uns geschickt habt.
ORB ENDE."

"So, jetzt geht es mir besser - Erika noch einen Kaffee bitte und eine Standleitung zum Science Center."
Nach oben Nach unten
Manuel Zava
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 43
Ort : Santiago de los Caballeros de Mérida, Venezuela
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Do 11 März 2010 - 9:28

*Als der Funkspruch von der ORB eintrifft, ist erstmal Totenstille an Bord der WEGA 2. Zava sieht, dass sogar McLane der Mund offen stehen bleibt, bevor er schluckt. Er erwartet jetzt einen Wutausbruch bei McLane und will dem zuvorkommen:*

„Cliff, ich glaube, er hat Recht!“

_________________
Eine Phantasie wird wahr, wenn man fest daran glaubt und daran arbeitet (Jules Verne)
Nach oben Nach unten
http://zavablog.wordpress.com/
Cliff McLane
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
T.R.A.V. Terrestrische Raumaufklärungsverbände, Kommandant ORION 18
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 357
Alter : 63
Ort : Bergen/Norwegen
Anmeldedatum : 07.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Do 11 März 2010 - 10:06

McLane lächelt Zava ruhig an: „Ja natürlich hat er recht. Und wie er Recht hat. Er ist ja auch indirekt ein Schüler von mir. Das Problem ist nur, das er lange nicht mehr ein Kommando eines Schiffes hatte. Deshalb bin ich froh, dass ich die WEGA befehligen kann bei diesem wichtigen Einsatz. Und er hätte noch viel früher mehr erfahren, wenn nicht ein Misstrauen gegen mich in der ORB aufgekeimt wäre. Ich habe es schon lange vorher gespürt. Sonst hätten sie nicht diese Spionage-Drohnen...“

Dann wechselt er abrupt das Thema: „Wie weit sind wir noch von Asterion entfernt?“

„Noch exakt zwei Lichtjahre, Cliff“, meldet sich seine Astrogatorin. „Aber die Tarnvorrichtung funktioniert perfekt. Wir sind nicht ortbar, für niemanden.“

„Cliff, schau dir das mal an“, meldet sich plötzlich Johnny van Hallen. „Siehst du das auch, Chu?“

„Ja, sehe ich“, meldet Lai Mant Chu, „Orm von Harkoll schwenkt auf die Umlaufbahn eines Planeten ein.“

„Der räudige Hund ist also tatsächlich dabei, irgendwas zu tricksen. - Irgendwelche Koordinaten?“ fragt McLane.

Chu schüttelt den Kopf. „Noch nicht. Aber wenn die Richtung stimmt, dann befindet sich dort ein Felsenplanet, ziemlich unbedeutend, aber mit einem Sauerstoff-Gürtel.“

„Cliff, die ORION ist zwar noch weit hinter uns“, signalisiert van Hallen. „Aber wenn sie auch den Kurs nimmt, dann kommt sie auch an der Relaisstation vorbei, bevor sie die Oort’sche Wolke verläßt.“

„Oh verdammt. Die haben noch keine Tarnvorrichtung“, entfährt es McLane. „Dann sofortige Meldung an ORB und ORION. Die Meldung an die ORB aber bitte so, dass sie nicht gleich eine Flotte losschicken. Wir müssen das zuerst alleine durchstehen und melden uns dann schon. Bitte bringe es denen mal ganz sanft und nett bei“.

Alfons Müller lächelt. „Wird gemacht, Chef.“ – Dann sendet er die beiden Lichtsprüche mit den neusten Ergebnissen an die ORB und die ORION.

_________________


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle (Albert Einstein)
Nach oben Nach unten
http://muskelkater.wordpress.com/
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Do 11 März 2010 - 12:00

Cal lächelte Temari an.
"Ich fürchte, gnä' Frau - die Telenose hat mich streckenweise ein wenig kirre gemacht. Ich fang schon an, wie der Doctor zu reden.", sagte er und schaute sie an, als erwarte er eine Reaktion.
"Na, und die Gegenfrage?", ließ er sich noch vernehmen, hoffend, dass sie sich ebenfalls mit archäo-Television beschäftigt hatte, also antiken Formen der Unterhaltung. Fernsehen - britische Serien...
Nach oben Nach unten
Wagimen
ORION-Offizier
ORION-Offizier


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 34
Ort : Rülzheim
Anmeldedatum : 12.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Mo 15 März 2010 - 7:05

"Fühlen Sie sich wieder fit Calvin? Dann ab an Ihre Arbeit, darüber können Sie sich mit Temari im Starlight Casino unterhalten!
Temari, wir verwenden die genannten Koordinaten, setzen Sie bitte den Kurs."

Wagimen läuft zum Professor und flüstert ihm ins Ohr "Beobachten Sie bitte wie Temari den Kurs programmiert. bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich glaube gleich wird etwas passieren, deswegen lasse ich die Energie auch noch eingefroren."

Gespannt schaut Wagimen in Richtung Temari.
Nach oben Nach unten
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Mo 15 März 2010 - 13:30

"Ahm, Sir, ich würde selbst gerne den Kurs eingeben.", sagte Cal und schaute Commander Wagimen an. Der wollte doch glatt Temari in Gefahr bringen - das ging ja mal gar nicht.
"Bei allem Respekt, meine ich, natürlich, Sir.", sagte er und lächelte, "Dafür bin ich nämlich greade noch fit genug."
Nach oben Nach unten
Prof. Glaser
Science Center - Seit 2012 nicht mehr unter uns. Er wurde 71 Jahre.
Science Center - Seit 2012 nicht mehr unter uns. Er wurde 71 Jahre.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 386
Ort : Elmshorn Schl. Holstein
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Mo 15 März 2010 - 19:48

*Der Professor wundert sich, das auf einmal Cat die Koordinaten eingeben will.
Dann wendet er sich an den Kommandanten der noch immer neben ihm steht.*

"Kommandant, ich verstehe ja nicht viel von Raumfahrtechnick, ist es möglich das bestimmte Koordinatseinstellungen gesperrt werden können, von außerhalb?
Im 20ten Jahrhundert hätte man gesagt:"Das kommt mir aber spanisch vor"
Ich denke, Sie wissen was ich damit sagen will Commander.
Könnte man nicht einfach einen kleines Überprüfungsprogramm durchführen in diesen verantwortlichen Gerätesektor. Nur um sicher zu gehen."

*Hoffentlich weißt der Kommander worauf ich hinaus will.*
Nach oben Nach unten
http://johann.chapso.de
Wagimen
ORION-Offizier
ORION-Offizier


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 34
Ort : Rülzheim
Anmeldedatum : 12.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Di 16 März 2010 - 6:40

Wagimen flüstert dem Professor ins Ohr: "Ja Professor, das ist kein Problem, man Sektoren einfach im Elektronengehirn sperren. Mir kommt es auch spanisch vor, deswegen wollte ich ja eigentlich, dass Temari den Code eingibt. Ich weiß jetzt nur nicht ob Calvin so reagiert, weil er Temari beschützen will oder weil ihm irgendetwas das so eingetrichtert hat!"
Nach oben Nach unten
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Fr 19 März 2010 - 4:49

*Mit einem Seitenblick auf Cal, der sagen will >ich bin wohl in der Lage, ein paar Koordinaten einzutippen<, steht Temari auf und geht zum Elektronengehirn. Zuvor sendet sie von ihrem Pult ein Datenpaket in den Navigationscomputer, welches sie nun durch ihre Eingabe direkt am Rechner noch einmal bestätigen muss. Als sie vor dem Eingabeelement steht, ist ihr, als höre sie Stimmengewirr. Sie kneift die Augen zusammen, konzentriert sich, die Tastatur verschwimmt vor ihren Augen und ihre Finger gleiten wie ferngesteuert über die einzelnen Knöpfe. Längst hat sie ihr Handeln nicht mehr unter Kontrolle. Wie aus weiter Ferne dringen allmählich vertraute Stimmen in ihr vernebeltes Bewusstsein...*
Nach oben Nach unten
Wagimen
ORION-Offizier
ORION-Offizier


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 34
Ort : Rülzheim
Anmeldedatum : 12.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Fr 19 März 2010 - 5:10

"Ok, das wollte ich sehen, zieht sie weg vom Elektronengehirn! Energie bleibt eingefroren!"

Wagimen beobachtet wie Calvin Temari wegzieht und sagt dann zum Professor "Wieso jetzt worauf ich hinaus wollte? Da hat uns jemand schon 'verseucht'."
Nach oben Nach unten
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Fr 19 März 2010 - 8:43

Cal schaut Temari an und tastet nach ihrem Puls.
"hey, Du, bist du da?", fragt er lächelnd und zwinkert ihr zu, "Macht Spaß, die in der Birne zu hören, oder? Ich kann ein weiteres Mal drauf verzichten."
Er lächelte freundlich und schaute dann zu Wagimen - mit kraus gezogener Stirn: "Sie wussten es, oder? Mensch, warum mussten Sie sie als Versuchskaninchen nehmen? Für so etwas nehmen Sie jemanden, der entbehrlich ist - also mich. Ich melde mich hiermit offiziell für alle Versuchskaninchengänge an und will - bei allem Respekt - kein 'Nein' hören."
Als er merkt, dass er sich da gehörig im Ton vergriffen hat, fügt er noch schnell ein "Sir" an, damit die Form gewahrt bleibt und räuspert sich dann.
"Ähm, tut mir leid, Sir, ich wollte nicht so aufbrausen - aber ich hab was dagegen, wenn junge, hübsche Frauen als Versuchskaninchen hinhalten müssen, wenn alte Knacker wie ich das doch genau so gut können."
Nach oben Nach unten
Wagimen
ORION-Offizier
ORION-Offizier


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 34
Ort : Rülzheim
Anmeldedatum : 12.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Sa 20 März 2010 - 1:34

"Das wäre sinnlos gewesen, Calvin. Sie waren ja schon in dem Bann. Und die Entscheidungen hier treffe immer noch ich, verstanden?"
Wagimen wirft Calvin einen deutlichen Blick zu, dann wendet er sich an Temari.
"Ich hoffe es geht Ihnen gut? Tut mir Leid, aber ich musste herausfinden ob meine Vermutung stimmt."
Nach oben Nach unten
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Sa 20 März 2010 - 6:04

"Jawoll, Sir.", salutiert der junge Mann und rollt innerlich mit den Augen.
'Natürlich, du hast keine Wahl gehabt - mhm... wie wär es denn mit dem guten Professor gewesen - oder Dir selbst?', denkt er sich.
Nach oben Nach unten
Prof. Glaser
Science Center - Seit 2012 nicht mehr unter uns. Er wurde 71 Jahre.
Science Center - Seit 2012 nicht mehr unter uns. Er wurde 71 Jahre.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 386
Ort : Elmshorn Schl. Holstein
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Sa 20 März 2010 - 8:33

*Der Professor sieht richtig wie es hinter der Stirn von Calvin arbeitet und kann sich denken wie die Überlegungen sind.*

"Ja Calvin, ich konnte richtig Deine Gedanken lesen . Aber ich glaube Du irrst Dich da. Du dachtest, warum hat der Commander nur Lt. Temari genommen.
Warun hat er sich nicht selbst oder den Prof. ans Pult gesetzt.

Ich denke mal, es gibt eine ganz simple Erklärung dafür.
Nur Lt. Temari kannte außer Dir die genauen Ziel - Koordinaten.

Nun ergibt sich nur die Frage, wer hat unseren Bordcomputer so manipuliert,
das dieser Hirn suggerierende Befehle geben kann? Nächste Frage: Wie bekommen wir sie gelöscht?"
Nach oben Nach unten
http://johann.chapso.de
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   Sa 20 März 2010 - 12:19

Cal schaut den Professor an.
"N ziemlich cleveres Kerlchen sind Sie, mein lieber Prof. Ja - genau das waren meine Gedankengänge.", lächelte er, "Und ausserdem gibt es noch eine ganz andere Erklärung. Sie und vor allem der Commander sind ziemlich wichtig. Der gute Commander hat die höchste Befehlsgewalt hier und kann so ziemlich alles befehlen - unter Telenose gesetzt wäre er ziemlich gefährlich."
Der Offizier schaute zu Wagimen: "Hab ich recht, Commander?"
Nach oben Nach unten
Wagimen
ORION-Offizier
ORION-Offizier


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 34
Ort : Rülzheim
Anmeldedatum : 12.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   So 21 März 2010 - 3:37

"Gut erkannt Calvin...."
Wagimen schaut seine Kollegen an.
"Irgendwelche Ideen? Oder sollen wir das Spiel mitspielen und desertieren? Ich hätte gerne ihre Meinungen."
Nach oben Nach unten
Calvin Nathan Cat
Junger fescher und mitunter draufgängerischer Kommandant der DRACO I
Junger fescher und mitunter draufgängerischer  Kommandant der DRACO I


Männlich
Anzahl der Beiträge : 142
Ort : Woanders
Anmeldedatum : 08.01.10

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   So 21 März 2010 - 5:03

"Hm, spielen wir McLane - wir sind auf ihren Trick reingefallen, fliegen hin und hauen ihnen eins über die Rübe...", grinste Cal, "oder natürlich wir machen folgendes - wir versuchen herauszufinden, wie genau diese Telenose ausgelöst wird und reflektieren das auf unsere Feinde."
Er schaute zum Prof.
"Das muss doch möglich sein, oder Doc? Ich meine - wir telenosieren die Frogs - so es denn die Frogs sind - selbst und vielleicht können wir dadurch ein paar Informationen bekommen. Beispielsweise, warum sie dies machen, was sie machen."
Erneut blickte er ins weite Rund: "Ich meine - natürlich sind die Frogs böse und gemein, aber niemand ist es einfach mal so. Muss doch ne Möglichkeit geben, herauszufinden, was sie so böse gemacht hat, oder, was meint Ihr?"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...   

Nach oben Nach unten
 
2. ORION und WEGA. Zwei Schiffe auf der Suche...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Berührung ja oder nein bei "Vorbeischrammen"
» [EPIC] Schiffe Kurzanleitung!
» Zwei Stämme. Zwei Seiten.
» Ein Schritt zurück, um zwei nach vorne zu gehen?
» [Epic] Imperiale Großschiffe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raumpatrouille - Am Rande der Unendlichkeit :: Raumpatrouille - Das Rollenspiel am Rande der Unendlichkeit :: 4. Mission - (Die Frogs melden sich wieder zurück) - Beendet-
Gehe zu: