Raumpatrouille - Am Rande der Unendlichkeit

Hier sind sie: die neuen Abenteuer des schnellen Raumkreuzers ORION 17 bzw. ORION 18. Sei herzlich dazu eingeladen, um bei uns an Bord das galaktische Abenteuer Deines Lebens zu verbringen. Tritt kostenlos ein in die große Fan-Community...
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Was ist ein TTG bzw. ein ZTG?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Webmaster
Webmaster
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 371
Ort : Terra
Anmeldedatum : 18.06.08

BeitragThema: Was ist ein TTG bzw. ein ZTG?   Di 10 Apr 2012 - 22:53

Der TTG (Time-Tunnel-Generator) ist der Vorläufer des neuen ZTG (Zeit-Tunnel-Generator), welcher jetzt auf biologischer Basis einen der leistungsfähigsten Computersysteme zur Steuerung beinhaltet.

Wenn man den Theorien Einstein’s folgt (Relativitätstheorie), dann dürfte sich kein Mensch mit Lichtgeschwindigkeit einem anderen Sternensystem nähern. Denn wenn er zurück kommt, ist schon soviel Zeit vergangen, dass seine Freunde, Verwandten nicht mehr leben. Wahrscheinlich existiert dann sogar die ganze Menschheit nicht mehr.

Die Hauptaufgabe des ZTG ist es, dieses „Zeit-Paradoxon“ zu eliminieren, indem es den Alterungsprozeß durch den Einsatz eines Schutzschirmes um das Schiff mit dem der Erde gleichsetzt. Somit vergeht auf der Erde und dem irdischen Raumschiff die selbe Zeit, als wenn nie eine Reise stattgefunden hätte.

Die zweite Aufgabe ist die Reise in eine andere Zeit, die in der Vergangenheit, aber niemals in die Zukunft führen kann. Eine Zukunftsreise kann in einigen Schiffen (z.B. ATLANTICA) auf einem eigens dafür eingerichteten Hologrammdeck durchgeführt werden, sie ist aber niemals relevant, sondern nur eine Simulation einer möglichen Begebenheit, die abhängig ist von vielen Zufallsfaktoren.

Eine Reise ist die Vergangenheit findet dagegen tatsächlich statt, allerdings in einer anderen Dimension; in einer Kopie sozusagen. Aber auch dort darf nichts verändert werden. Dazu ist der ZTG ausgestattet mit einem Sensor, der vorher abtastet, was sich an Bord befindet, und vor der Rückreise gegencheckt. Sollte sich dadurch eine Veränderung im Scan bzw. Gewicht ergeben, wird dieses Teil hinaus oder wieder zurück gebracht.

Eine Veränderung der Geschehnisse in der Vergangenheit ist nicht erlaubt. Auch darüber wacht der ZTG, indem er eine künstliche Aura um die Raumfahrer legt, die die Vergangenheit betreten. Diese Aura hat die Eigenschaft, jede Veränderung, sogar Fußabdrücke und Fingerspuren, ungeschehen zu machen, sodaß ein Indiz für das Vorhandensein in einer früheren Zeit praktisch nicht meßbar ist.

Es wird aber daran gearbeitet, ganz spezielle Spuren in der Vergangenheit legen zu können, um späteren Raumfahrern, oder auch interplanetaren Zeitreisenden, Hinweise gleich welcher Art zu geben - für eine Art interstellarer Schnitzeljagd etwa.

_________________
Alle Erkenntnisse liegen in den Sternen
Nach oben Nach unten
http://raumpatrouille-rpg.chapso.de
 
Was ist ein TTG bzw. ein ZTG?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raumpatrouille - Am Rande der Unendlichkeit :: Raumpatrouille - Das Rollenspiel am Rande der Unendlichkeit :: Informationen für unsere Leser-
Gehe zu: