Raumpatrouille - Am Rande der Unendlichkeit

Hier sind sie: die neuen Abenteuer des schnellen Raumkreuzers ORION 17 bzw. ORION 18. Sei herzlich dazu eingeladen, um bei uns an Bord das galaktische Abenteuer Deines Lebens zu verbringen. Tritt kostenlos ein in die große Fan-Community...
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 1 - Flug nach HD 42 807

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Manuel Zava
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 43
Ort : Santiago de los Caballeros de Mérida, Venezuela
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Mo 8 Dez 2008 - 22:18

*Zava zuckt mit den Schultern*

"Tja, den Beweis haben wir ja vielfälltig. Und der beste läuft gerade zu seinem Schiff. - He Atlan, ich komme mit. Muss ja noch den Scanner installieren".

*Er folgt Atlan zu dem Zubringerschiff, welches so aussieht, wie die Kampfjets der 2000er Jahre und steigt ein. Fast lautlos erhebt sich das Gefährt und steuert auf die riesige ATLANTICA zu, auf deren Unterseite sich eine Öffnung zeigt. Erst als sie im Hangar sind, wird sich Zava der wirklichen Größe von Atlan's Schiff bewußt*


(Mit freundlicher Genehmigung von Bernd Wachter)

_________________
Eine Phantasie wird wahr, wenn man fest daran glaubt und daran arbeitet (Jules Verne)
Nach oben Nach unten
http://zavablog.wordpress.com/
Toby Tyler
SIRIUS-Kommandant - Seit 2010 nicht mehr unter uns. Er wurde 37 Jahre.
SIRIUS-Kommandant - Seit 2010 nicht mehr unter uns. Er wurde 37 Jahre.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 100
Ort : Elzach/Schwarzwald
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Di 9 Dez 2008 - 4:24

"SIRIUS ruft ORION, Tyler an Wagimen. Bitte schalten Sie auf Privatkanal X18"

*Tyler wartet einen Moment, dann spricht er Commander Wagimen flüsternd an*

"Commander Wagimen, da ist irgendwas nicht so, wie es sein sollte. Ich habe jetzt mehrfach versucht, die ATLANTICA zu scannen. Aber irgendwas blockt immer ab, obwohl kein Schutzschirm aufgebaut ist. Kann mich irren, aber das sollten Freunde untereinander doch nicht tun, oder was meinen Sie dazu? - Tyler Ende"
Nach oben Nach unten
Atlan
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 23
Ort : Bietigheim
Anmeldedatum : 08.10.08

Charakterbogen
Name der Person: Prinz Atlan von Arret
Zugehörig: Föderation Arret
Beruf: Thronfolger und rechtmäßiger Erbe der sieben Mysterien von Aztlán.

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Fr 12 Dez 2008 - 1:38

*Atlan schmunzelt, als er auf der Kommandobrücke der ATLANTICA die Taste drückt, um mit Commander Tyler Kontakt auf zu nehmen*

"Sie brauchen nicht zu flüstern, Commander. Ich höre trotzdem alles. Als die Atonieden mir den Virus einschleusten, habe ich das Schiff komplett abgeriegelt. Deshalb auch die Verständigung über den alten Code. - Sobald Zava den Virenscanner installiert hat und der Virus vernichtet ist, gebe ich wieder alles frei. Dann können Sie mein Schiff scannen. Vor meinen Freunden habe ich nämlich keine Geheimnisse. Aber bis dahin noch etwas Geduld".

*Dann schaut er amüsiert zu, wie Zava staunend die technischen Geräte bewundert, die viel Ähnlichkeit mit denen der ORION haben*

"Hier ist unser Zentralsystem, Zava. Hoffentlich können Sie den Antivirus einschleusen".

*Dann wendet er sich wieder an die ORION*

"Leutnant Zava wird nach Ausschaltung des Virus wieder zu euch an Bord kommen. Und dann folgt mir bitte".
Nach oben Nach unten
http://oekologisch.wordpress.com/
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Fr 12 Dez 2008 - 11:16

*Temari schreitet noch einmal das Pictogramm im Kornfeld ab. Zwischendurch schaut sie hinauf zur ATLANTICA. Ein wenig ist ihr schon mulmig bei dem Gedanken, das Manuel dort ist - ach was, da passiert schon nichts. Dennoch...sie hoffte, dass sich der Armierungsoffizier beeilen würde. Inzwischen sammelte sie weiter Daten, um auf die Spur der Strahlungsquellen zu kommen.*

"Leutnant Temari an Professor Glaser: Ich habe hier einige interessante Aufzeichnungen für sie. Die Strahlung verläuft keinesfalls gleichmäßig, und sie kommt sowohl aus dem Inneren des Planeten, als auch von außerhalb..."

*Sie stutzt ob dieser unerwarteten Erkenntnis, überprüft nochmals ihr Messgerät.*

"Ja, tatsächlich, wir befinden uns in dem reinsten Strahlungskorridor", murmelt sie. "Das muss der Grund für die rasche Erwärmung sein."
Nach oben Nach unten
Toby Tyler
SIRIUS-Kommandant - Seit 2010 nicht mehr unter uns. Er wurde 37 Jahre.
SIRIUS-Kommandant - Seit 2010 nicht mehr unter uns. Er wurde 37 Jahre.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 100
Ort : Elzach/Schwarzwald
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Fr 12 Dez 2008 - 12:29

*Der Astrogator der SIRIUS wirkt höchst aufgeregt, als er sich bei Leutnant Temari meldet:*

"Leutnant Temari, hier Leutnant Brown. Bitte gehen Sie jetzt nicht weiter und kontrollieren Sie bitte die Gammastrahlung in diesem Getreidefeld. Ich messe da gerade 321 keV im gesamten Feld. Wenn das stimmt, dann raus aus dem Getreide. - Brown, SIRIUS 5 - Ende".





out: Gammastrahlung siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Gammastrahl
keV = Kilo-Elektronenvolt, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronenvolt
Nach oben Nach unten
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Fr 12 Dez 2008 - 13:01

*In derselben Sekunde geht ein Alarmsignal an Temaris Messgerät los.*

"Ooooh, verflucht!" Ruft sie, dreht auf dem Absatz und fängt an zu rennen.

Nur raus aus dem Feld - schneller - und die anderen warnen...

"Temari an Wagimen", brüllt sie in ihr ASG. "Die Gammastrahlung ist urplötzlich um ein Vielfaches angestiegen. Die Werte sind LEBENSGEFÄHRLICH! Ich wiederhole - LEBENSGEFÄHRLICH!!!"

*Keuchend versucht sie, gleichzeitig zu rennen und zu sprechen.

"Ohne Schutzanzüge könne wir diese Strahlung nicht lange überleben!"

*Sie schickt ein stummes Gebet zu - wem auch immer - und hofft inständig, dass sie nicht schon eine Überdosis der gefährlichen Strahlen abbekommen hat.*


Zuletzt von Temari am So 14 Dez 2008 - 1:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Atlan
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 23
Ort : Bietigheim
Anmeldedatum : 08.10.08

Charakterbogen
Name der Person: Prinz Atlan von Arret
Zugehörig: Föderation Arret
Beruf: Thronfolger und rechtmäßiger Erbe der sieben Mysterien von Aztlán.

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Sa 13 Dez 2008 - 20:44

*Auch an Bord der ATLANTICA heulen in einem schrillen Ton die Alarmsirenen. Atlan ist zwar noch jung, aber er überblickt gleich die gefährliche Situation und handelt blitzschnell*

„Kommandant an Computer: Sofort punktierte Schutzschirme über die Besatzung – Verfolgung des Strahls zu ihrer Quelle – Alle Schotten verriegeln – Bericht, ob Strahlung steigt – Anzeige der Strahlung auf Hauptschirm – Auf Alarmstart vorbereiten – Richtstrahl auf Objekt“.

*Dann sagt er leise und böse: ‚Die dürfen uns jetzt nicht entkommen’*


Nach oben Nach unten
http://oekologisch.wordpress.com/
Manuel Zava
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 43
Ort : Santiago de los Caballeros de Mérida, Venezuela
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Sa 13 Dez 2008 - 20:47

*Zava hatte die Befehle und sogar die leisen Worte gehört, zog seine Schlüsse daraus und zieht jetzt blitzschnell seine HM-5*

„Daher weht also der Wind, Atlan. Die dürfen uns nicht entkommen, wie du sagtest. Das war also eine Falle, nicht wahr? – Du bist entlarvt, Abdullah!“



_________________
Eine Phantasie wird wahr, wenn man fest daran glaubt und daran arbeitet (Jules Verne)
Nach oben Nach unten
http://zavablog.wordpress.com/
Atlan
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 23
Ort : Bietigheim
Anmeldedatum : 08.10.08

Charakterbogen
Name der Person: Prinz Atlan von Arret
Zugehörig: Föderation Arret
Beruf: Thronfolger und rechtmäßiger Erbe der sieben Mysterien von Aztlán.

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Sa 13 Dez 2008 - 20:57

*Atlan hört das Klicken der Waffe hinter sich und dreht sich langsam um. Er lächelt kurz*

„Fehleinschätzung, Zava. Aber gut zu wissen, wie fähig die Besatzung der ORION ist und wie schnell sie handelt. Komm näher. Ich zeige dir deinen Fehler“.

*Als Zava zögernd langsam näher kommt, zeigt Atlan auf einen kleinen Monitor, der ein kleines weit entferntes Objekt zeigt*

„Dieses ist nur eine Aufzeichnung. Aber der verfolgt euch schon eine ganze Weile. Er ist auch schon der PROCYON begegnet. Er ist es, den ich meinte, als ich sagte, die dürfen uns nicht entkommen. Aber ich kann ihn mit meinen Sensoren nicht erfassen. Die müssen eine neue Technologie haben, weil er mir jedesmal entgleitet, sobald ich meine, ihn fassen zu können“.

*Dann schaut er Zava vorwurfsvoll an*

„Jetzt steck die Waffe weg. Ich bin euer Freund. Verstehst du das denn immer noch nicht?“

*Bevor Zava antworten kann, spielen die Angaben auf dem Zentralschirm, die die Gammastrahlenbelastung anzeigen, plötzlich verrückt, die Zahlen klettern unaufhörlich immer schneller in die Höhe. Atlan drückt blitzartig die Verbindungstaste zur ORION und schreit*

„ATLAN AN ORION. SOFORTIGER ALARMSTART MIT FLUCHTGESCHWINDIGKEIT. DER PLANET BRICHT AUSEINANDER!!!!“

*Und dann:* „Kommandant an Computer: Krankenstation mit Entstrahlungskammern vorbereiten – Dringend Schutzschirm auf die ORION und die SIRIUS erweitern – Und dann nichts wie weg von hier!“


Nach oben Nach unten
http://oekologisch.wordpress.com/
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   So 14 Dez 2008 - 1:06

*Außer Atem erreicht Temari wieder das offene Grasland. Die Liftschat der ORION ist nicht weit.*

"Kommander", keucht sie, "da hat irgend jemand einen Knopf gedrückt. Einen so rapiden Strahlungsanstieg habe ich noch nie erlebt. Im Zentrum des Pictogramms ist es am schlimmsten. Wir müssen schnellstens zurück an Bord - dekontaminieren!"

*Dann bricht sie zusammen.*
Nach oben Nach unten
NSC
Nicht-Spieler-Charakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Ort : Überall, wo benötigt
Anmeldedatum : 10.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   So 14 Dez 2008 - 2:05

*Leutnant Littletie steht sekundenlang fassungslos in der Kommandokanzel der ORION, als er die Meldung von Atlan hört. Erst als er den Lift summen hört, erwacht er aus seiner Starre. Er erinnert sich, wie schnell er auf dem Kadettenschulschiff ARION immer gehandelt hatte. - Und jetzt flitzt er auf das Pult des Maschinisten zu und drückt in Windeseile verschiedene Tasten. Die ORION beginnt leicht zu vibrieren, als die mächtigen Maschinen zum Leben erwachen. - Und in dem Moment, wo seine Kameraden aus dem Lift steigen und die ohnmächtige Temari in einen Sessel setzen, hat er es geschafft und die ORION erhebt sich mit zunehmender Geschwindigkeit in den Raum*



TT

_________________
Nicht-Spieler-Charakter - No-Player-Character - Nicht PN-fähig
Nach oben Nach unten
Manuel Zava
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
Kommandant der HYDRA II mit Sondervollmachten des GSD
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 43
Ort : Santiago de los Caballeros de Mérida, Venezuela
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   So 14 Dez 2008 - 21:58

(Gemeinsam mit Atlan geschrieben)

*Zava verschlägt es fast den Atem, als er an Bord der ATLANTICA auf dem großen Hauptschirm, der fast die gesamte Wand einnimmt, die Explosion von Xeiros sieht. Vorher hatte er noch zwei kleinere Objekte, die ORION und die SIRIUS, mit Fluchtgeschwindigkeit verschwinden sehen. Und er hatte schon mehrere Planeten- und auch Sternenexplosionen gesehen. Aber dieses übertraf alles:

Zuerst erkennt man in dem ehemaligen Getreidefeld ein schwaches, dann immer stärker werdendes Glühen, welches sich zu einem blauen Strahl ausweitet, der wie ein Jet immer höher steigt. Gleichzeitig kann man auf genau der entgegen gesetzten Seite ebenfalls einen Strahl entdecken, der sich krümmt und sich mit dem aus dem Kornfeld verbindet. Die Planetenoberfläche fängt an zu glühen, Vulkaneruptionen erfolgen an allen denkbaren Stellen, überall platzt die Kruste auf von dem gewaltigen Innendruck, der jetzt herrschen muss und die Hitze muss jetzt fast die einer Sonne entsprechen.

Dann geht es blitzschnell: Die beiden blauen Strahlen - Jets schießen aus dem Innern des Planeten mit gewaltiger Wucht in den Raum, verbinden sich erneut und sacken dann auf den Planeten herab, der in diesem Moment mit einer ungeheuren Wucht explodiert und zerfetzt wird. – Xeiros ist jetzt nur noch ein Trümmerfeld, welches mit unglaublicher Geschwindigkeit nach allen Seiten expandiert.*

„Haben es meine Freunde geschafft?“, fragt Zava vorsichtig.

„Na klar“, antwortet Atlan, „ich hatte sie vorher in eine Energie-Blase eingeschlossen. Es kann nichts passiert sein. Außer…“.

„Was außer?!“, Zava runzelt die Stirn und plötzlich überkommt ihm ein Frösteln, als er an seine Kameraden denkt. Sie hatten zwar oft Streit, aber die ORION war … ist seine Familie.

Atlan räuspert sich und zuckt mit den Schultern. „Naja, es könnten Strahlenverletzungen aufgetreten sein und…“

Zava unterbricht ihn zornig. „Und da sagst du einfach nur Naja??? – Weißt du überhaupt, was…“

Diesmal unterbricht Atlan ihn in deutlichem Ton: „Manuel Zava, beherrsche dich. Deshalb habe ich die Entstrahlungskammern herrichten lassen. Sie müssen hier an Bord kommen und sich behandeln lassen. Es ist alles in Ordnung. Wenn es dich beruhigt, dann setze du den Lichtspruch ab, damit sie kommen. Im Hangar ist genügend Platz für die Lancets“.

Als Zava darauf nicht antwortet, ergänzt er leise: „Ich brauche keinen zornigen Menschen, sondern Hilfe. Versteht ihr das denn immer noch nicht? – Ich brauche Hilfe von euch, damit ich helfen kann!!!“

Zava schaut betroffen zu Boden. „Okay. Was soll ich tun?“

„Setze einen Lichtspruch an die ORION und die SIRIUS ab. Sie sollen die Strahlenverletzten in einer Lancet zu mir an Bord bringen. Ich kümmere mich um alles weitere. Und sage ihnen auch, dass wir den Professor unbedingt brauchen. Nur er kann die richtigen Schlüsse aus diesem hier ziehen“.

*Eine Minute später geht der Lichtspruch an die beiden Raumkreuzer ab*

_________________
Eine Phantasie wird wahr, wenn man fest daran glaubt und daran arbeitet (Jules Verne)
Nach oben Nach unten
http://zavablog.wordpress.com/
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Mo 15 Dez 2008 - 6:12

*Temari nimmt nur verschwommen war, dass sie sich wieder an Bord der ORION befindet. Als sie es endlich schafft, ihre Augen halb zu öffnen, sieht sie auf ihre Hände hinab. Sie sahen verbrannt aus. Sie wollte gar nicht erst wissen, wie der Rest aussah, und schloss die Augen wieder.*

"Wie geht es Euch, Leute?" fragt sei leise.
Nach oben Nach unten
NSC
Nicht-Spieler-Charakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Ort : Überall, wo benötigt
Anmeldedatum : 10.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Di 16 Dez 2008 - 7:53

*Leutnant Littletie beugt sich über Temari.*

"Mir geht es gut, aber dir nicht. Ich habe schon eine Lancet fertig und bringe dich gleich zur ATLANTICA. Dort wirst du geheilt. Kannst du laufen? Sonst versuche ich, dich zu tragen".



TT

_________________
Nicht-Spieler-Charakter - No-Player-Character - Nicht PN-fähig
Nach oben Nach unten
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Di 16 Dez 2008 - 8:01

*Temari blinzelt Littletie an*

"Ich versuchs mal."

"Sie greift nach seinem angebotenen Arm und steht müselig und auf wackeligen Beinen auf."

"Ich denke, bis zur Lancet schaffe ich es. Oh man..." sie holt tief Luft, als ihr etwas schwindelig wird, "ich muss genau im Zentrum der Strahlung gestanden haben - sehe bestimmt aus wie ein Zombie."

*Sie beißt die Zähne zusammen und versucht, den Schmerz zu ignorieren. Wehleidigkeit hat sie noch nie zugelassen, und so schleppt sie sich zum Lift.*
Nach oben Nach unten
NSC
Nicht-Spieler-Charakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Ort : Überall, wo benötigt
Anmeldedatum : 10.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Do 18 Dez 2008 - 23:19

Vorsichtig wird Temari von Littletie zur Lanzet gebracht.
Dort angekommen setzt er sie vorsichtig in einen der Sessel, in den sie sich erschöpft fallen lässt. Übelkeit steigt in ihr auf und sie fühlt sich durstig, sie weiß es sind Symptome der Strahlenkrankheit. Da die Symptome so schnell nach der Bestrahlung einsetzen weiß sie auch, dass sie wahrscheinlich eine tödliche Dosis abbekommen hat. Als sich Leutnant Temari Ihr Haar aus dem Gesicht streicht, fällt ihr auf, dass sie plötzlich ein ganzes Büschel davon in der Hand hält.
Langsam kullert ihr eine Träne über die Wange dann noch eine und dann immer mehr. Littletie würde sie wahrscheinlich trösten aber er ist völlig mit der Lanzet beschäftigt, die er mit Höchstgeschwindigkeit zur Atlantica steuert.

Nach endlosen Sekunden landen Littletie endlich die Lanzet im Hangar der Atlantica, wo sie von zwei Damen in Arztkitteln und einer Schwebetrage in Empfang genommen werden. Als Littletie mit Temari aus der Lanzet steigen, gucken sie die beiden mit großen Augen an. Dann lösen sie sich aus ihrer Starre und nehmen sich Temaris an, indem sie sie auf die Schwebetrage legen.

Leise kann Littetie hören, wie eine der Beiden zu sich selbst murmelt: "Diese Barbaren, da müssen die Schwerkranken alleine laufen."

Noch auf dem Weg durch den Hangar wird Temari eine Infusion gelegt. Die eine Ärztin streicht ihr über das Gesicht und sagt lächelnd. "Diese Infusion verhindert, dass ihnen übel wird. Gleichzeitig stabilisiert sie ihren Kreislauf und verhindert ein Fortschreiten der Strahlenkrankheit." Während des ganzen Transportes redet die Ärztin weiter mit Temari, um sie etwas zu trösten. In der Krankenstation angekommen wird Littletie, der die ganze Zeit Temaris Hand hielt, bedeutet, dass er die Station verlassen muss. Nachdem sich die Tür hinter Littletie geschlossen hat, wird Temari entkleidet und bekommt ein Atemgerät verpasst. Wieder lächelt die Ärztin ihr zu und sagt: "Keine Angst, wir tauschen sie jetzt in ein Heilbad und danach sind sie so gut wie neu."
Mit diesen Worten wird Temari vorsichtig in einen mit bläulicher Flüssigkeit gefüllten Tank gelegt und das Atemgerät eingeschaltet. Außer dem beruhigendem plätschern der Flüssigkeit kann Temari nichts mehr wahrnehmen und während sie langsam einschläft dämmert es ihr, dass wohl ein Betäubungsmittel im Atemgas ist.

"So, ich starte die Nanoroboter."

"Das war verdammt knapp. Wir hätten sie fast nicht mehr retten können, so weit war die Zellschädigung schon fortgeschritten. Die Nanoroboter werden eine Weile brauchen, um die Zellen und das darin enthaltene Erbgut zu
reparieren."

"Hast Du den gesehen, der sie hergebracht hat, ganz frisch sah der auch nicht mehr aus. Ich möchte wissen womit die
Strahlenkrankheiten heilen und dass sie selbst laufen musste ... tss barbarisch wirklich barbarisch. Ah, die Roboter reparieren den Schaden - Fortschritt 0,5 %."

Niedergeschlagen starrt Lt. Littletie noch eine ganze Weile auf die Tür zur Krankenstation, bis er sich endlich umwendet und zur Lanzet zurück geht. Als er sich hineinsetzt, nimmt er der Geruch angeschmorter Kabel wahr. Er hatte wohl während des Starts und des Fluges den Antrieb überlastet - Littletie zuckt mit den Achseln und fliegt mit den Gedanken an seine Kollegin zurück zur Orion. So hatte er sich das Abenteurerleben im All nicht vorgestellt, wirklich nicht.

GH

_________________
Nicht-Spieler-Charakter - No-Player-Character - Nicht PN-fähig
Nach oben Nach unten
NSC
Nicht-Spieler-Charakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Ort : Überall, wo benötigt
Anmeldedatum : 10.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Sa 20 Dez 2008 - 22:50

Schwarz... nein, nicht ganz. Bunte Formen schälen sich aus der schwärze und zerplatzen im Vordergrund, während sich neue Strukturen im Hintergrund bilden.
Ein leichtes Murmeln im Hintergrund... das Murmeln zerfällt zu einzelnen Stimmen und undeutlichen Worten. Dann erhebt sich ein einzelner Satz.

"Sie ist jetzt Wach."

Dieser Satz scheint wie ein Anker, so dass Eindrücke und Erinnerungen in Temaris Bewusstsein fließen und sie sich entschließt die Augen zu öffnen.
Sie sieht gedämpftes Licht und undeutliche Schemen. Die Schemen werden zu Gesichtern und temari kann die Ärtzin erkennen, die sie im Hangar in Empfang nahm.

Die Ärztin lächelt Temari an: "Willkommen auf der Atlantica. Vorhin konnte ich Sie ja nicht gebührend begrüßen.
So, ich weiß sie fühlen sich noch etwas schwach, das bringt die Behandlung leider mit sich. Es ist aber von Bedeutung, dass sie ihren Kreislauf gleich in schwung bringen. Wir fangen einfach damit an, dass sie sich aufsetzen, aufstehen und sich ankleiden. Haben sie das geschafft, gibt es erst einmal einen Tee."

Dann winkt die Ärztin mit der Hand ab: "Sparen sie sich ihren Atem. Ja, sie sind geheilt, auch werden sie keinerlei Spätfolgen zu befürchten haben... ach un und wundern sie sich nicht, wenn die eine oder andere Narbe eventuell verschwunden ist, da bringt die Behandlung mit sich, da die Nanoroboter, die wir zur Zellreparatur nutzen nicht zwischen Schäden, die durch Strahlung hervorgerufen wurden und anderen Schäden unterscheiden können.
Das mit ihren Haaren war etwas schwieriger. Wir haben die Haarwurzeln stabilisiert und die Stellen, an denen das Haar schon ausgefallen war, stimuliert. Die Stimulation führte zum Nachwachsen des Haars. Das Haar wurde, sobald es lang genug war mit Kunsthaar verlängert, das ihrem echten sehr ähnlich ist und nach und nach herauswachsen wird. Durch die Stimulation könnte es sein, das ihre Kopfhaut an den behandelten Stellen in den nächsten Tagen ab und zu etwas juckt, aber das ist normal."

Noch während Temari von dem Wortschwall der Ärztin der Kopf schwirrt klatscht diese in die Hände und sagt: "Auf auf, keine Müdigkeit vorschützen und aufstehen - keine Angst, ich bin ja hier."

GH

_________________
Nicht-Spieler-Charakter - No-Player-Character - Nicht PN-fähig
Nach oben Nach unten
NSC
Nicht-Spieler-Charakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Ort : Überall, wo benötigt
Anmeldedatum : 10.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   So 21 Dez 2008 - 3:06

Während Temari geheilt wird, denn sie hatte die volle Strahlendosis abbekommen, ist Littletie voll damit beschäftigt, die anderen, die nicht so sehr geschädigt wurden, mit dem Lancet zur ATLANTICA zu bringen. Dabei hat er nur zwei Gedanken: 'hoffentlich kommen alle durch' und "wie schaffe ich es, die ORION alleine in Bereitschafft zu halten'.

Ähnliche Gedanken hat auch Zava, der wiederholt gefragt hatte, ob er zu Temari dürfte. Jetzt hatte ihm Atlan eine deutliche Absage erteilt und ihm geraten, doch mit Littletie zurück zur ORION zu fliegen, damit diese in Bereitschaft bliebe.

Schweren Herzens begibt sich Zava zur Schleuse, wo ihm auch gleich Littletie begegnet.

"Alles klar. Jetzt nur noch Commander Wagimen holen, dann sind alle hier".

"Okay, ich komme mit und halte Bordwache"

Littletie's Gesicht hellt sich auf. "Oh Mann, toll. Ich bin fix und fertig. Wie gehts den anderen?"

"Für die ist gut gesorgt. Temari scheint es auch besser zu gehen und dem Professor auch. OMG, habe ich mir Sorgen gemacht".

"Dann weißt du ja, was ich alles ausgestanden habe".

Zava lächelt sanft: "Kann ich mir gut vorstellen. Und das bei deinem ersten Einsatz. Dann komm, lass uns rüberfahren und den Commander holen".


TT

_________________
Nicht-Spieler-Charakter - No-Player-Character - Nicht PN-fähig
Nach oben Nach unten
Atlan
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
Prinz vom Planeten Arret und Kommandant der ATLANTICA - Auf der Suche nach dem Ursprung
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 211
Alter : 23
Ort : Bietigheim
Anmeldedatum : 08.10.08

Charakterbogen
Name der Person: Prinz Atlan von Arret
Zugehörig: Föderation Arret
Beruf: Thronfolger und rechtmäßiger Erbe der sieben Mysterien von Aztlán.

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Mo 22 Dez 2008 - 14:23

*Nachdem Lt. Littletie seinem Kommandanten in der ATLANTICA abgeliefert hat und Zava seinen Dienst an Bord der ORION verrichtet, erreicht ihn ein Lichtspruch:*

"Atlan vom Kampfschiff ATLANTICA an den schnellen Raumkreuzer ORION 17, Oberleutnant Zava: euer Kommandant Wagimen ist soeben in der Krankenstation eingetroffen und wird gerade behandelt. Sobald alle gesund sind, kommen sie wieder zu euch an Bord. Wenn Leutnant Littletie zurück ist, dann hoffe ich, daß ihr beide es schafft, die ORION auf meinen Kurs zu setzen. Ich werde die Koordinaten von hier aus in euren Bordcomputer einspeisen, weil der Feind immer noch mithören kann. Bitte folgt mir dann zu meinem Planeten. Und seid bitte nicht überrascht, wenn ihr meinen Planeten 'Arret' nicht sofort auf euren Instrumenten erkennt. Denn er ist mit einem Schild umgeben, den ihr Laurin nennt und deshalb von euren Wissenschaftlern bisher nie erkannt wurde. Bitte folgt mir jetzt. - ATLANTICA Ende"
Nach oben Nach unten
http://oekologisch.wordpress.com/
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Di 23 Dez 2008 - 9:17

*Widerwillig schwenkt Temari den grün-gelblichen Tee in ihrer Tasse hin und her. Ein ordentlich starker Kaffee wäre ihr lieber. Oder ein kräftiger Whiskey aus Cliff McLanes original irischen Beständen. Aber Tee? Hat sie noch nie gemocht. Egal ob gesund oder nicht. Sie nimmt noch einen Schluck, verzieht das Gesicht. Ob es Rum an Bord gibt? Einen guten Schuss Rum und ein, zwei Stückchen Kandis...Die Ärztin betritt das Zimmer. Temaris erster Aufsteh-Versuch war ganz gut verlaufen. Nur ein kurzes Schwindelgefühlt, dann stand sie wieder sicher auf ihren Beinen.*

"Wie lange muss ich noch hier bleiben?" fragt sie die Frau im weißen Kittel.

"Sie müssen sich noch etwas gedulden, Leutnant. Ihre Strahlenverletzungen waren sehr tief, lebensbedrohlich. Ich denke aber, in ein paar Stunden können auch sie zurück an Bord der ORION gehen."

*Temari horcht auf.*

"Bin ich die Einzige der ORION-Besatzung, die noch auf der ATLANTICA ist?"

Die Ärztin schüttelt den Kopf.

"Kommander Wagimen und Professor Glaser sind auch noch hier. Allerdings geht es ihnen schon sehr viel besser."

"Leutnant Zava???"

"Hat die Bordwache auf der ORION übernommen. Littletie hat übrigens Schwerstarbeit geleistet, alle verletzten auf die ATLANTICA zu bringen. Ich glaube, sie verdanken ihm ihr Leben, Leutnant!"

*Temari nickt stumm. Die kratzt sich am Kopf, wo die operierten Stellen jucken. Sie ist eine ungeduldige Patientin, war in ihrem Leben noch niemals krank gewesen. Schweren Herzens nimmt sie noch einen Schluck Tee und rümpft dabei die Nase.*
Nach oben Nach unten
Wagimen
ORION-Offizier
ORION-Offizier


Männlich
Anzahl der Beiträge : 293
Alter : 34
Ort : Rülzheim
Anmeldedatum : 12.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig:
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Di 23 Dez 2008 - 21:47

*Commander Wagimen schüttelt sich nochmal*
"Sie sollten wirklich noch eine Weile hier bleiben, Commander, Sie haben einiges an Strahlung abbekommen!"

"Nein danke, Frau Doktor. Ich werde gebraucht."
"Commander Wagimen an Orion, holt mich bitte umgehend ab, danke. Wagimen Ende."


Zuletzt von Wagimen am Mo 5 Jan 2009 - 10:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Temari
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
Chromageborene, Wissenschaftlerin und Kommandantin der SAGITTARIUS
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 519
Alter : 49
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 09.10.08

Charakterbogen
Name der Person:
Zugehörig: Föderation der Erde
Beruf:

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Di 23 Dez 2008 - 22:29

*Endlich, Temari schlüpft in ihre Uniform.*

"Ach du Schreck!" murmelt sie, als sie die Schnallen der Jacke verschließt. "Ich bin dünner geworden!"

*Auch die Hose schlackert.*

"Das sieht unmöglich aus!"

*Verzweifelt zieht sie den Gürtel bis ins letzte Loch.*

"Egal, hauptsache es geht endlich zurück auf die ORION. Wir haben viel zu tun. Ich hoffe, Manuel hat schon die Aufzeichnungen von dem Xeiros-Einsatz hochgeladen."

*Sie legt ihr ASG an und betätigt sofort den Sendeknopf.*

"Leutnant Temari an ORION: Ich hoffe, es ist ein Taxi für ich unterwegs!"
Nach oben Nach unten
Prof. Glaser
Science Center - Seit 2012 nicht mehr unter uns. Er wurde 71 Jahre.
Science Center - Seit 2012 nicht mehr unter uns. Er wurde 71 Jahre.
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 386
Ort : Elmshorn Schl. Holstein
Anmeldedatum : 09.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Do 25 Dez 2008 - 1:55

*Auch beim Professor kehrt so langsam das Leben zurück.
Er steht von seiner Liegestatt auf und mußte sich ganz schnell
irgendwo festhalten.
Nun es war die Schwester die gerade den Raum betreten hatte, um nach dem Professor zu schauen*.

"Oh man, was bin ich noch wacklig auf den Beinen".

*Wärend er dieses sagte, waren seine Gedanken schon wieder bei seinen Berechnungen. Die muß er ja noch unbedingt vervollständigen*
Nach oben Nach unten
http://johann.chapso.de
NSC
Nicht-Spieler-Charakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Ort : Überall, wo benötigt
Anmeldedatum : 10.10.08

BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   Mo 5 Jan 2009 - 23:27

*Auf der ORION schaut Lt. Zava seinen Kameraden Lt. Littletie an, als er die beiden Funksprüche hört. Dieser schüttelt mit dem Kopf, Zava nickt*

"Tut mir leid, Commander. Wir können Sie im Moment nicht abholen. Leiten gerade das Manöver ein, um der ATLANTICA zu folgen. Sobald wir auf Kurs sind, werde ich eine Lancet rausschicken. ORION Ende"

*Dann schaut er Littletie an* - "Schaffen wir es alleine?"

*Littletie zuckt mit den Schultern* - "Versuchen wir es. Die anderen trauen sich wieder zuviel zu. Ist ja super so, aber wenn sie dann hier sind, klappen sie wieder zusammen. Das Risiko ist zu groß".

*Zava geht zum Zentralcomputer und betrachtet die Daten* - "Außerdem sind die Koordinaten schon eingespeist. Haben keine Zeit mehr. Geh an die Maschinen, ich übernehme den Leiststand".

*Und langsam schwenkt die ORION auf den Kurs der ATLANTICA ein. Nichtsahnend, dass sie damit einem noch größeren Abenteuer entgegenfliegt.

Hier endet das 1. Kapitel. Das neue Kapitel wird den Titel "2 - Auf dem Planeten Arret" tragen*


ML

_________________
Nicht-Spieler-Charakter - No-Player-Character - Nicht PN-fähig
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1 - Flug nach HD 42 807   

Nach oben Nach unten
 
1 - Flug nach HD 42 807
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 Ähnliche Themen
-
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» Beziehungspause nach 2,5 Jahren... Bisserl Rat gefragt
» Eine BLAMAGE nach der nächsten........aus Fehlern lernen :-)
» Ex-Freundin hat mich nach 2,5 Jahren verlassen!
» Trennung nach fast 7 Jahren!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raumpatrouille - Am Rande der Unendlichkeit :: Raumpatrouille - Das Rollenspiel am Rande der Unendlichkeit :: 3. Mission - (Was ist los mit HD 42 807 ?) - Beendet-
Gehe zu: